Ihr Fachverlag für Steuer- und Wirtschaftsrecht
Pensionsvorsorge
staatlich - betrieblich - privat

Das SVÄG 2016 mit Wirkung zum 1.1.2017 bringt wieder einige Neuerungen, die für den Einzelnen mitunter merkliche Unterschiede mit sich bringen. Der bewährte Leitfaden stellt die komplexe Rechtslage übersichtlich dar und gibt konkrete Tipps für die betroffenen Gruppen zur Optimierung der Altersvorsorge auf 3 Säulen.

Bonus:

Bonus: für Käufer kostenloser Download von Tabellen und Übersichten

Die Autoren: Karin Andrae, Andreas Draxler, Christian Lückl, Wolfgang Seidl

160 Seiten, Format 17 x 24 cm, broschiert, 3. Auflage, Mär 2017
ISBN: 978-3-7041-0672-8

zum E-Book

Unser Preis:

Anzahl Preis je Stk. inkl. USt.* Preis je Stk. exkl. USt.*
1 Stk € 28,60 € 26,00 (Netto)
ab 2 Stk € 26,40 € 24,00 (Netto)
zzgl. Versandkosten

Das staatliche Pensionssystem stößt bereits seit einigen Jahren an die Grenzen seiner Finanzierbarkeit. Aus diesem Grund gibt es laufend Änderungen durch die Gesetzgebung, die eine Planbarkeit der eigenen Pension nicht immer leicht machen, auch wenn mit Einführung des Pensionskontos sicherlich ein großer Schritt getan wurde, um jeden Einzelnen über den aktuellen Stand seiner Eigenpension zu informieren. Dennoch darf nicht übersehen werden, dass die staatliche Pension für künftige Generationen nur die 1. Säule der Alterssicherung sein wird. Es ist daher wichtiger denn je, sich Gedanken über alternative Vorsorgesysteme zu machen, um den aktuellen Lebensstandard auch in der Pension beibehalten zu können.

Das SVÄG 2016 mit Wirkung zum 1.1.2017 bringt wieder einige Neuerungen, die für den Einzelnen mitunter merkliche Unterschiede mit sich bringen: Sei es die höhere Mindestpension nach 30 Arbeitsjahren, das Pensionssplitting oder die Anhebung der Zuverdienstgrenze.

Der bewährte Leitfaden gibt einen umfassenden Einblick in das staatliche Pensionssystem und spannt weiters einen Bogen von der betrieblichen Vorsorge als 2. Säule bis zur privaten individuellen Altersvorsorge als 3. Säule der Pensionsvorsorge. Zahlreiche Praxisbeispiele zeigen die Vorteile eines Abschlusses einer zusätzlichen Versicherung und zeigen die Unterschiede diverser Laufzeiten auf.

Nicht vergessen werden soll überdies die Möglichkeit der Vorsorge mit Anleihen, Aktien und Fonds, die in diesem Buch mit sämtlichen Vorteilen und Risiken dargestellt wird.

Nur wer im Alter auf ein gelungenes Paket der Gesamtvorsorge gebaut hat, wird wahrscheinlich auf Sicht jenen Lebensstandard vorfinden, den er sich vorstellt.

Symoblfoto

Generaldirektor DI Manfred Rapf
Vorstandsvorsitzender der Sparkassen Versicherung AG
Vienna Insurance Group
und Vorsitzender der Sektion Lebensversicherung
im österreichischen Versicherungsverband VVO

aus dem Vorwort:

... Aus meiner Sicht ist es den Autoren mit dem vorliegenden Werk gut gelungen, einen umfassenden und verständlichen Überblick über das österreichische Alterssicherungssystem, unter Berücksichtigung des 3-Säulen-Modells sowie hilfreiche Tipps zur Pensionsplanung, zu geben.

Das komplette Vorwort als Download hier.

Literaturtipps zum Thema:

  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Sozialversicherung 2018
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Personalverrechnung 2018
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Erben - Schenken - Stiften
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Immobilienkauf und -verkauf
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Österreichische Privatstiftung, 4. Auflage

* Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer und Verpackung, zuzüglich gewichtsabhängige Versandspesen. Nettopreise sind gesondert angeführt.