Ihr Fachverlag für Steuer- und Wirtschaftsrecht
Neu
IFRS – International Financial Reporting Standards
Basiswissen – Praxisbeispiele – Gestaltungsspielräume

Die wichtigsten Aspekten der IFRS-Bilanzierung und die wesentlichen Unterschiede in diesem Bereich zum österreichischen UGB

Zielgruppe:

Manager, Aufsichtsräte, Steuerberater, Wirtschaftstreuhänder

Die Autoren: Markus Brein, Christoph Denk

80 Seiten, Format 17 x 24 cm, broschiert, Nov 2022
ISBN: 978-3-7041-0828-9

In Kürze auch als E-Book erhältlich. Gerne informieren wir Sie per Email, sobald das E-Book verfügbar ist.

Unser Preis:

Anzahl Preis je Stk. inkl. USt.* Preis je Stk. exkl. USt.*
1 Stk € 24,20 € 22,00 (Netto)
ab 2 Stk € 22,00 € 20,00 (Netto)
zzgl. Versandkosten

Der kompakte Leitfaden beschäftigt sich eingehend mit den wichtigsten Aspekten der IFRS-Bilanzierung und stellt in diesen Bereichen die wesentlichen Unterschiede zum österreichischen UGB dar. Eine vereinfachte Bilanz mit Querverweisen und Musterbeispielen zu den verschiedenen Themenbereichen veranschaulichen die wichtigsten Fakten, runden das Werk ab und tragen zur Benutzerfreundlichkeit bei.

Der Fokus liegt dabei auf der Darstellung der Auswirkungen und bilanzpolitischer Spielräume der IFRS. Darüber hinaus gibt das Buch einen Überblick über den aktuellen Stand und künftige Änderungen mit Stand Ende Oktober 2022.

Aus dem Inhalt:

  • Einführung
  • IFRS und UGB: Konzeptionelle Unterschiede
  • Aufbau eines IFRS-Abschlusses
  • Ausgewählte Bilanzposten und Anhangsangaben:
    - Immaterielle Vermögenswerte (IAS 38) (exkl Firmenwerte)  
    - Leasing (IFRS 16)  
    - Sachanlagen (IAS 16)  
    - Anlageimmobilien (IAS 40)  
    - Wertminderung von Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten (IAS 36)  
    - Finanzinstrumente (IAS 32, IFRS 7 und IFRS 9)  
    - Vorräte (IAS 2)  
    - Fertigungsaufträge (IFRS 15)  
    - Latente Steuern (IAS 12)  
    - Leistungen an Arbeitnehmer (insbesondere Abfertigungs- und Pensionsverpflichtungen) (IAS 19)  
    - Rückstellungen und Eventualschulden (IAS 37)  
    - Zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögenswerte und aufgegebene Geschäftsbereiche (IFRS 5)  
    - Angaben über Beziehungen zu nahe stehenden Personen und Unternehmen (IAS 24)  
    - Geschäftssegmente (IFRS 8)  
  • Besonderheiten im Konzernabschluss: Vollkonsolidierung, Equity-Methode und Quotenkonsolidierung
  • Bilanzpolitik

Literaturtipps zum Thema:

  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Bilanzierung 2023
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Konzernrechnungslegung kompakt
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: IFRS-Bilanzierung und Berichterstattung in der Krise
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: IAS 12 – Ertragsteuern
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Bilanzrecht Kommentar
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Bilanzierung von Derivaten und Sicherungsbeziehungen nach UGB und IFRS
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Verrechnungspreise
  • transparente Platzhalter-Grafik Artikelbild: Die IFRS in zwei Tagen verstehen

* Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer und Verpackung, zuzüglich gewichtsabhängige Versandspesen. Nettopreise sind gesondert angeführt.